Montag, 11. Mai 2009

Sonne gesund genießen

Die Sonne lacht und damit unsere Herzen. Das Sonnenlicht gilt als lebenserhaltender Nährstoff, als älteste Heilkraft der Welt und beeinflusst unsere Stimmung positiv. Der menschliche Körper benötigt die Strahlen von Clärchen um Vitamin D zu bilden. Fehlt Vitamin D, kommt es zu Mangelerscheinungen. Wohl dosiert ist UV-Strahlung unentbehrlich, in großen Mengen schädlich - auch für Augen.










Sonnenbrillen sind wie Sonnencreme und dürfen an einem Sonnentag nicht fehlen. Auch Brillenträger benötigen die entsprechende Sonnenbrille mit Sehstärke. Dass die Sonnenbrille 100% UV-Schutz hat, ist bei Brillen von brille-kaufen.de selbstverständlich. Die Sonnenbrille schützt damit vor UV-A und UV-B- Strahlen.
Unabhängig vom UV-Schutz, der kompromisslos 100% sein muss, wählt man den Blendschutz. Dieser variiert zwischen 20 und 85%. Eine Sonnenbrille schützt ab einer Tönung von 75% ausreichend vor Blendung.
Graue, grüne oder braune Tönung geben die Farben sehr natürlich wieder. Welche Farbe die Richtige ist, findet man schnell bei einem Vergleich der Gläser heraus. Eine Entspiegelung steigert die Kontraste beim Blick durch das Sonnenglas, denn Reflexe werden beim getönten Glas stärker wahrgenommen als bei einem hellen.


UV-Strahlung ohne (oben) und mit (unten) Sonnenschutzglas

Tipp! Wer eine Brille trägt sollte auf jeden Fall seine optische Sehstärke in die Sonnenbrille einarbeiten lassen. Sonnenbrillen in Ihrer Sehstärke erhalten Sie ab 33€ komplett bei brille-kaufen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen