Dienstag, 1. Juni 2010

Make-up und Brille

Alle Frauen, die zu Ihrer neuen und trendigen Brille von brille-kaufen.de noch das passende Make-up suchen, finden hier einige Tipps um das Styling komplett zu machen. Generell ist ersteinmal zu beachten, ob man Plus- oder Minusgläser in der Brille trägt. Plusgläser sind für Weitsichtige und lassen das Auge hinter dem Brillenglas größer erscheinen. Minusgläser sind für Kurzsichtige und das Auge hinter dem Brillenglas erscheint kleiner. Nachdem Sie nun wissen welcher Brillenglas-Typ Sie sind, kann es mit dem perfekten Make-up auch schon los gehen.
Für Kurzsichtige: Ein klares Make-up, in hellen, strahlenden Farben ist hier die Lösung, da die optische Vekleinerung des Auges ausgeglichen wird. Die Augenbrauen spielen bei Kurzsichtigkeit schon eine große Rolle, denn umso exakter und schöner der Brauen bogen verläuft, desto klarer und ausdrucksstärker wird der Blick. Da die Augen in hellen, irisierenden Lidschattentönen geschminkt werden, darf der Lippenstifft umso kräftiger sein.Dadurch wirkt der Look zart und dennoch ausdrucksstark, Brille und Make-up ergänzen sich harmonisch.
Für Weitsichtige: Die optische Vergrößerung des Auges wird mit dunklen, rauchigen Tönen ausgeglichen. Da durch die Vergrößerung der Brillengläser Schatten und Unregelmäßigkeiten hervorgehoben werden ist hier ein guter Abdeckstift(Concealer) gefragt. Mit diesem Trick lassen sich selbst eng stehende Augen optisch weiten. Die Augen werden mit matten, dunklen Lidschatten geschminkt, wo ein zusätzlicher Lidstrich die Augen ausdrucksvoller wirken läßt. Zu kräftig akzentuierten Augen wirkt ein zarter, heller Lippenstift optimal. Der Look erscheint perfekt, denn durch die dunklen Töne tritt das Auge optisch zurück.
Mein Tipp: Make-up sollte vor dem Schlafengehen sanft aber gründlich entfernt werden. Mal ganz abgesehen vom verschmierten Kopfkissen, die empfindlichen Wimpern können brechen oder feinste Make-up Partikel können ins Auge gelangen und es dadurch reizen.
Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen