Freitag, 11. Juni 2010

Polarisierende Gläser

Bei unseren momentanen Wetterverhältnissen kennt das wohl jeder. Gerade hat es noch geregnet und dann scheint die Sonne. Aber was hat das nun mit unseren Augen oder einer Brille zu tun? Das plötzlich auftretende Sonnenlicht reflektiert auf der nassen Strassenoberfläche so sehr, dass es stark blendet, vor allem beim Autofahren. Das Sehen kann so stark beeinträchtigt sein, dass ein herankommendes Auto auf der anderen Fahrbahn, nur wenige Meter entfernt, nicht wahrgenommen wird. Dafür gibt es Brillengläser, die das Licht einfangen können. Jeder wird jetzt denken, dafür habe ich doch meine Sonnenbrille. Nun, die einfache Sonnenbrille ist ein guter Schutz vor schädlicher UV-Strahlung, das Licht wird gedämpft, was die Blendung verringert. Für alle die mehr Sehen wollen gibt es eine Steigerung, ein Brillenglas was die Blendung nicht nur dämpft, sondern auslöscht. Dafür gibt es polarisierende Brillengläser. Sie bieten blendfreie Sicht auch bei starken, hellen Lichtreflexen für mehr Sicherheit, zuverlässigen UV-Schutz und zudem noch entspanntes Sehen ohne Ermüden. Ein einzigartiges Seherlebnis und ein hervoragender Kontrast von Farben wird selbst unter extremen Lichtbedingungen erreicht. Je nach Glashersteller gibt es polarisierende Gläser auch in verschiedenen Glasfarben, meist in braun, grau und grün. Polarisierende Gläser sind zu empfehlen für Aktivitäten am Wasser, beim Autofahren oder Skifahren. Vor allem für Piloten ist diese Zusatzausstattung ein absolut empfehlenswertes Extra. Auf Anfrage (mit einem Aupreis auf alle angegebenen Komplettangebote) auch über den Online Shop erhältlich.
Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen