Montag, 26. Juli 2010

Brille und Frisur

Auf das Styling kommt es an! Nicht nur das perfekte Make-up zur Brille, auch die passende Frisur darf bei der modebewußten Frau von heute nicht fehlen. Ein Ausdruck von Persönlichkeit kann erst entstehen wenn Brille und Frisur harmonieren. Wer hat das nicht schon einmal erlebt?- Die neue Frisur, wie super das aussieht, denkt man. Wilde Fransen umrahmen das Gesicht, oder der Pony fällt mal zur Abwechslung brav in die Stirn. Doch nachdem man die Brille dazu aufgesetzt hat, ist man so gar nicht mehr zufrieden mit der neuen Frisur, irgendwas passt da nicht. Einige Regeln sollte man auch hier beachten: Eine Brille verlangt nach einer klaren Linie beim Hairstyling. Das heißt aber nicht, man soll sich nun für immer auf einen Stil festlegen. Neue Trends gibt es fortlaufend bei der Frisur und auch in Sachen Brillenmode. Hochtoupierte Mähnen, lustige Locken und Fransen beieinträchtigen meist den Gesamteindruck. Wenn hingegen die Haare aus dem Gesicht getragen werden oder dieses einfach nur umrahmen, gibt es keinerlei Streit mit der Brille.
Mein Tipp: Generell sollten Brillenträgerinnen sich selbst immer wieder kritisch betrachten und sich durch Ihren Friseur oder Ihren erfahrenen Augenoptiker in Sachen Styling ausführlich beraten lassen.
Martina Schumann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen