Montag, 14. November 2011

dünne und flexibel Glasmaterialien

Neue Materialien ermöglichen heute schöne schlanke Gläser in allen Stärken. Die Gläser lenken die Lichtstrahlen stärker ab und erfordern damit weniger Material. Je höher der Index ist (Standard 1.5), umso dünner werden Ihre Gläser. Ein weiterer großer Vorteil ist die Flexibilität dieses dünneren Kunststoffmaterials. Dieser Kunststoff hält Verbiegungen und Spannung besser stand. Wir empfehlen Gläser mit höherer Materialdichte zum Beispiel Index 1.6 sowohl um die Glasdicke zu reduzieren als auch, um rahmenlose Brillen und Nylorbrillen haltbarer und robuster zu machen. Selbst bei großer Beanspruchung in einer rahmenlosen Brille brechen die Gläser mit Index ab 1.6 zehn Mal seltener als ein herkömmliches 1.5er Material. 

Wir empfehlen Gläser aus flexiblem Kunststoff mit dem Index 1.6 für alle rahmenlosen Brillen und Nylorbrillen, bei denen die Gläser mit einem Faden gehalten werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen