Donnerstag, 3. Mai 2012

Run and Win - Adizero tempo


Der erste Gewinner der olympischen Spiele 2012 in London steht schon fest: eine goldverzierte Alu-Fackel, die für ihre außergewöhnliche Erscheinung mit dem Design-Award ausgezeichnet wurde. 8000 Läufer sollen es sein, die jenes Wunderwerk auf Händen im Sommer nach London tragen. Diese Läufer benötigen aber noch etwas ganz Entscheidendes um den Sieg zu holen, nämlich die beste Sicht um vorrausschauend zu laufen. Dafür hat Adidas eine neue Runningsportbrille entwickelt, die so leicht ist, dass man sie gar nicht merkt und schon jetzt zu den Gewinnern der diesjährigen Laufsaison zählt. Die Augen werden perfekt vor UV-Strahlung, Blaulicht, Wind, Insekten und Staub geschützt, dank kontrastverstärkender LST- Filtertechnologie. Mit gerade mal 20 Gramm in Größe S(a186) und 22 Gramm in Größe L (a185) zählt sie zu den Leichtesten unter den Runningbrillen von Adidas.
Adizero tempo a 185-6050 



 Mit einer vestellbaren Nasenauflage und ergonomisch geformten, individuell anpassbaren Tri.Fit Sportbügel wird ein bequemer, sicherer und druckfreier Halt garantiert. Für alle die das Modell mit Sehstärke benötigen gibt es natürlich, wie zu allen Adidas Sportbrillen einen Clip, den Performence Insert™.
Spitzensportler schwören auf das neue Modell Adizero tempo von Adidas, warum sollen Freizeitsportler sie nicht auch tragen dürfen... ab sofort kann man das Leichtgewicht in einer, von 4 tollen Farben kaufen. Aktuell in unserem Onlineshop brille-kaufen.de gibt es die Adizero tempo in black/grey(6050) und white/red(6052). Demnächst auch in black/yellow(6051) und white/blue(6053) erhältlich. Mit Adizero tempo haben Sie immer den besten Durchblick und verlieren Ihr persönliches Ziel nie aus den Augen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen